NachschauSeite 2 1982-2012
2012 Love & Diversity Thessalonik, Griechenland mit dem Ensemble dissonArt 2010 Musiktheaterminiaturen aus Diskrete Stücke und winzig Hochschule der Künste, Zürich (CH) 2009 Batsheba. Eat the History! Staatsoper Unter den Linden, Berlin Batsheba. Eat the History! Musiktheaterinstallation (UA) SWR Vokalensemble, SWR Sinfonieorchester, Leitung: Sylvain Cambreling Donaueschinger Musiktage Galerie Tafel 1 mit Pi-hsien Chen und Manos Tsangaris Hochschule für Musik, Dresden 2008 Nachtstück mit Fenster Sommerakademie des Europäischen Kunstforums Hellerau, Dresden Haben Sie Zeit? mit Corinna Harfouch und dem Ensemble Modern Internationale Ferienkurse für Neue Musik, Darmstadt Glück macht mutig für Chor mit elektronisch bearbeiteten Stimmklängen nach Texten aus den Tagebüchern von Hans Christian Andersen Chor des Bayerischen Rundfunks, Leitung: Lothar Zagrosek Klangregie: Simon Stockhausen musica viva, München 2007 Botenstoffe. Orestie  (UA) Bühnen der Stadt Köln Memento (Lots Weib) Musiktheater (UA) Semperoper Dresden (kleine Szene) Die Sonne so breit wie ein Menschenfuß Landschaftszeichnung für bewegte und unbewegte Lichtquellen in der Nacht (UA) Festival Rümlingen (CH) Diskrete Stücke Hörszenen für einzelne Betrachter (UA) WDR - Musik der Zeit Köln Dia-Log, Ein-Personen-Kopf-Duschen-Schreiber, Pförtner (UA) RIESIG,  Trope/Intendant, Tafel 1 und Bitte mit Bild Institute of Technology, Dundalk (IRL) 2006 Spielzeiteuropa / Berliner Festspiele Ich bin nur scheintot Kleine Festival Suite - Musiktheaterminiaturen aus winzig, Döner- Schaltung und Drei Räume ars musica Brüssel, Galerie Ravenstein Centralstation - Vom Außen und Innen der Städte (UA) Bühnen der Stadt Köln Kleine Festival Suite - Musiktheaterminiaturen aus winzig, Döner- Schaltung und Drei Räume Internationale Ferienkurse für Neue Musik, Darmstadt Jeg er kun skindød mit Hotel Pro Forma (DK), Simon Stockhausen und dem Danish National Choir BITEF Belgrad Festival Suite IV - Musiktheaterminiaturen aus winzig, Döner-Schaltung und Drei Räume rainy days - Philharmonie Luxembourg 2005 Ich bin nur scheintot / Jeg er kun skindød (UA) mit Hotel Pro Forma (DK), Simon Stockhausen und dem Danish National Choir Bühnen der Stadt Köln, Halle Kalk / Christiansborg Ridehus, Kopenhagen Tafel 1 und Workshop Ny Musikk Norge, MIZ Oslo Nachtlabor (UA), Sadu West (UA), Durchblick (UA), Vegetarische Lounge, Kiosk 1, sowie Performances mit Frank Köllges und Jaki Liebezeit Wittener Tage für Neue Kammermusik Festival Suite 2 Musiktheaterminiaturen aus Drei Räume Theater Suite und winzig d.a.m.p.f Festival Köln, Halle Kalk Ich bin nur scheintot / I only appear to be dead (UA der englischen Fassung) Biennale Vendig Festival Suite Musiktheaterminiaturen aus  winzig, Döner-Schaltung und Drei Räume Dresdner Tage für zeitgenössische Musik, Festspielhaus Hellerau Bitte mit Bild TESLA im Podewil'schen Palais, Berlin 2004 Kleine Dialoge - mikroi dialogoi Theater "TECHNIS", Athen 2 + 1 (Zwischenreich) (UA) Ökumenischer Kirchentag Köln, Kirche St. Aposteln Die Döner-Schaltung (UA) Bühnen der Stadt Köln, Halle Kalk Bitte mit Bild (UA) Schumann-Fest Düsseldorf Tafel 1, Ansage, Bitte mit Bild Internationale Ferienkurse für Neue Musik, Darmstadt Drei Räume Theater Suite (UA) Musiktage Donaueschingen Galerie 2003 Hier und Hier (UA) Kampnagel Hamburg, Festival "Feuer + Flamme" Zwischenwelten - Internationaler Workshop an der UDK Berlin 2002 Kronos / Kairos mit Hanna Schygulla, Markus und Simon Stockhausen Ruhrfestspiele Recklinghausen und Art Carnuntum / Österreich Orpheus, Zwischenspiele (UA) Städtische Bühnen Bielefeld in der U-Bahn-Station "Rudolph-Oetker-Halle" Tafel 1 / Haben Sie Zeit? Kunsthalle Brandtse Klaedefabrik, Odense / Dänemark november music - Nachtstück mit Fenster mit dem Ensemble musikFabrik Gent, s'Hertogenbosch, Essen und Wiesbaden 2001 Portraitkonzert Tsangaris mit dem Ensemble L'art pour l'art Winsen / Luhe winzig Musiktheaterminiaturen/Theater für ein Haus in der Spiralfedernfabrikation Max Borchert, Berlin Drums off Chaos bei der Kölner Museumsnacht Josef-Haubricht-Kunsthalle, Köln 2000 Relief oder Die Buchstabenrevolte (UA) Donaueschinger Musiktage 1999 Drei Orte mit dem Trio Accanto Musikbiennale Berlin 1998 winzig Musiktheaterminiaturen/Theater für ein Haus Wittener Tage für Neue Kammermusik Duo -Tournee mit Hanna Schygulla - Österreich Kronos / Kairos mit Hanna Schygulla, Markus und Simon Stockhausen Musica Strasbourg winzig Musiktheaterminiaturen/Theater für ein Haus Rotterdam Festival - Lantaren/Venster 1997 Jokohama Arts - Japan (Ensemble L'Art pour l'Art) The Sixth Exquisities Sound Arts Festival  - Washington State/USA 1996 Audio Art Krakow und Warschau/Polen Musik & Licht Berlin, Podewil 1995 mit dem Ensemble L'Art pour L'Art Numus Festival - Aarhus/Dänemark Sound Ways St. Petersburg/GUS 1994/95 Moers Festival mit Reiner Winterschladen 1994/97 Triennale Köln 1993 Das Spiel und die Betrachtung Internationales Festival der neuen Musik Jekaterinburg/GUS   Grenspost Sluis, Zeeland/Niederlande   Audio Art Krakow und Warschau/Polen 1990-92 Muzika - Stuttgart, Bochum, Heidelberg, Berlin Kunsthaus am Kleistpark und Akademie der Künste 1991 Tage Neuer Musik Stuttgart 1990/91/94 Klangaktionen München ars electronica Linz/Österreich 1990 Tafel 1 1989 The Kitchen NewYork/USA 1982/86 Klangaktionen München Seite 1

Konzertarchiv (Auswahl)

NachschauSeite 2 1982-2012
2012 Love & Diversity Thessalonik, Griechenland mit dem Ensemble dissonArt 2010 Musiktheaterminiaturen aus Diskrete Stücke und winzig Hochschule der Künste, Zürich (CH) 2009 Batsheba. Eat the History! Staatsoper Unter den Linden, Berlin Batsheba. Eat the History! Musiktheaterinstallation (UA) SWR Vokalensemble, SWR Sinfonieorchester, Leitung: Sylvain Cambreling Donaueschinger Musiktage Galerie Tafel 1 mit Pi-hsien Chen und Manos Tsangaris Hochschule für Musik, Dresden 2008 Nachtstück mit Fenster Sommerakademie des Europäischen Kunstforums Hellerau, Dresden Haben Sie Zeit? mit Corinna Harfouch und dem Ensemble Modern Internationale Ferienkurse für Neue Musik, Darmstadt Glück macht mutig für Chor mit elektronisch bearbeiteten Stimmklängen nach Texten aus den Tagebüchern von Hans Christian Andersen Chor des Bayerischen Rundfunks, Leitung: Lothar Zagrosek Klangregie: Simon Stockhausen musica viva, München 2007 Botenstoffe. Orestie  (UA) Bühnen der Stadt Köln Memento (Lots Weib) Musiktheater (UA) Semperoper Dresden (kleine Szene) Die Sonne so breit wie ein Menschenfuß Landschaftszeichnung für bewegte und unbewegte Lichtquellen in der Nacht (UA) Festival Rümlingen (CH) Diskrete Stücke Hörszenen für einzelne Betrachter (UA) WDR - Musik der Zeit Köln Dia-Log, Ein-Personen-Kopf-Duschen-Schreiber, Pförtner (UA) RIESIG,  Trope/Intendant, Tafel 1 und Bitte mit Bild Institute of Technology, Dundalk (IRL) 2006 Spielzeiteuropa / Berliner Festspiele Ich bin nur scheintot Kleine Festival Suite - Musiktheaterminiaturen aus winzig, Döner-Schaltung und Drei Räume ars musica Brüssel, Galerie Ravenstein Centralstation - Vom Außen und Innen der Städte (UA) Bühnen der Stadt Köln Kleine Festival Suite - Musiktheaterminiaturen aus winzig, Döner-Schaltung und Drei Räume Internationale Ferienkurse für Neue Musik, Darmstadt Jeg er kun skindød mit Hotel Pro Forma (DK), Simon Stockhausen und dem Danish National Choir BITEF Belgrad Festival Suite IV - Musiktheaterminiaturen aus winzig, Döner-Schaltung und Drei Räume rainy days - Philharmonie Luxembourg 2005 Ich bin nur scheintot / Jeg er kun skindød (UA) mit Hotel Pro Forma (DK), Simon Stockhausen und dem Danish National Choir Bühnen der Stadt Köln, Halle Kalk / Christiansborg Ridehus, Kopenhagen Tafel 1 und Workshop Ny Musikk Norge, MIZ Oslo Nachtlabor (UA), Sadu West (UA), Durchblick (UA),  Vegetarische Lounge, Kiosk 1, sowie Performances mit Frank Köllges und Jaki Liebezeit Wittener Tage für Neue Kammermusik Festival Suite 2 Musiktheaterminiaturen aus Drei Räume Theater Suite und winzig d.a.m.p.f Festival Köln, Halle Kalk Ich bin nur scheintot / I only appear to be dead (UA der englischen Fassung) Biennale Vendig Festival Suite Musiktheaterminiaturen aus  winzig, Döner-Schaltung und Drei Räume Dresdner Tage für zeitgenössische Musik, Festspielhaus Hellerau Bitte mit Bild TESLA im Podewil'schen Palais, Berlin 2004 Kleine Dialoge - mikroi dialogoi Theater "TECHNIS", Athen 2 + 1 (Zwischenreich) (UA) Ökumenischer Kirchentag Köln, Kirche St. Aposteln Die Döner-Schaltung (UA) Bühnen der Stadt Köln, Halle Kalk Bitte mit Bild (UA) Schumann-Fest Düsseldorf Tafel 1, Ansage, Bitte mit Bild Internationale Ferienkurse für Neue Musik, Darmstadt Drei Räume Theater Suite (UA) Musiktage Donaueschingen Galerie 2003 Hier und Hier (UA) Kampnagel Hamburg, Festival "Feuer + Flamme" Zwischenwelten - Internationaler Workshop an der UDK Berlin 2002 Kronos / Kairos mit Hanna Schygulla, Markus und Simon Stockhausen Ruhrfestspiele Recklinghausen und Art Carnuntum / Österreich Orpheus, Zwischenspiele (UA) Städtische Bühnen Bielefeld in der U-Bahn-Station "Rudolph- Oetker-Halle" Tafel 1 / Haben Sie Zeit? Kunsthalle Brandtse Klaedefabrik, Odense / Dänemark november music - Nachtstück mit Fenster mit dem Ensemble musikFabrik Gent, s'Hertogenbosch, Essen und Wiesbaden 2001 Portraitkonzert Tsangaris mit dem Ensemble L'art pour l'art Winsen / Luhe winzig Musiktheaterminiaturen/Theater für ein Haus in der Spiralfedernfabrikation Max Borchert, Berlin Drums off Chaos bei der Kölner Museumsnacht Josef-Haubricht-Kunsthalle, Köln 2000 Relief oder Die Buchstabenrevolte (UA) Donaueschinger Musiktage 1999 Drei Orte mit dem Trio Accanto Musikbiennale Berlin 1998 winzig Musiktheaterminiaturen/Theater für ein Haus Wittener Tage für Neue Kammermusik Duo -Tournee mit Hanna Schygulla - Österreich Kronos / Kairos mit Hanna Schygulla, Markus und Simon Stockhausen Musica Strasbourg winzig Musiktheaterminiaturen/Theater für ein Haus Rotterdam Festival - Lantaren/Venster 1997 Jokohama Arts - Japan (Ensemble L'Art pour l'Art) The Sixth Exquisities Sound Arts Festival  - Washington State/USA 1996 Audio Art Krakow und Warschau/Polen Musik & Licht Berlin, Podewil 1995 mit dem Ensemble L'Art pour L'Art Numus Festival - Aarhus/Dänemark Sound Ways St. Petersburg/GUS 1994/95 Moers Festival mit Reiner Winterschladen 1994/97 Triennale Köln 1993 Das Spiel und die Betrachtung Internationales Festival der neuen Musik Jekaterinburg/GUS   Grenspost Sluis, Zeeland/Niederlande   Audio Art Krakow und Warschau/Polen 1990-92 Muzika - Stuttgart, Bochum, Heidelberg, Berlin Kunsthaus am Kleistpark und Akademie der Künste 1991 Tage Neuer Musik Stuttgart 1990/91/94 Klangaktionen München ars electronica Linz/Österreich 1990 Tafel 1 1989 The Kitchen NewYork/USA 1982/86 Klangaktionen München Seite 1